Entweder Dein Gerät lädt noch oder möglicherweise ist JavaScript NICHT aktiviert.

Schulwerkstatt-Verlag: Wissens-Quiz (Muster)

Bist Du bereit, Dein Wissen unter Beweis zu stellen?

Finde heraus, wie fit Du bist!

Start

Hauptauswahl

Wähle einen Bereich:

1. Medizin

2. Jura

3. Verwaltung

4. BWL

5. Psychologie

6. IT

Medizin: 1 von 3

Länger andauernder Durchfall kann aufgrund des ...  gefährlich sein.

Bitte wähle eine Antwort!

WeiterBeenden

Das ist richtig!

Wasser- und Elektrolytverlustes

Bei Wasser- und Elektrolytverlust sollte man von Anfang an viel Flüssigkeit zu sich nehmen, am besten Mineralwasser oder milde Tees wie z.B . Fenchel- oder Kamillentee.

Eine Antwort ist nicht richtig!

Wasser- und Elektrolytverlustes

Bei Wasser- und Elektrolytverlust sollte man von Anfang an viel Flüssigkeit zu sich nehmen, am besten Mineralwasser oder milde Tees wie z.B . Fenchel- oder Kamillentee.

Das ist nicht richtig!

Wasser- und Elektrolytverlustes

Bei Wasser- und Elektrolytverlust sollte man von Anfang an viel Flüssigkeit zu sich nehmen, am besten Mineralwasser oder milde Tees wie z.B . Fenchel- oder Kamillentee.

WeiterBeenden

Medizin: 2 von 3

Beim Zwerchfellbruch werden ... oder ... in den Brustraum verlagert.

Bitte wähle eine Antwort!

WeiterBeenden

Das ist richtig!

Magenteile / der gesamte Magen

Der Zwerchfellbruch entsteht durch angeborene oder erworbene Lücken im Zwerchfell. Die häufigste Form ist ein Zwerchfellbruch im Durchtrittsbereich der Speiseröhre.

Eine Antwort ist nicht richtig!

Magenteile / der gesamte Magen

Der Zwerchfellbruch entsteht durch angeborene oder erworbene Lücken im Zwerchfell. Die häufigste Form ist ein Zwerchfellbruch im Durchtrittsbereich der Speiseröhre.

Das ist nicht richtig!

Magenteile / der gesamte Magen

Der Zwerchfellbruch entsteht durch angeborene oder erworbene Lücken im Zwerchfell. Die häufigste Form ist ein Zwerchfellbruch im Durchtrittsbereich der Speiseröhre.

WeiterBeenden

Medizin: 3 von 3

Als Hörsturz bezeichnet man eine plötzliche, meist einseitige Hörstörung, die ihren Ursprung im ... hat.

Bitte wähle eine Antwort!

WeiterBeenden

Das ist richtig!

Innenohr

Die Anzeichen für einen Hörsturz sind Schwerhörigkeit oder sogar Taubheit, Schwindel und Geräusche im Ohr (Tinnitus).

Eine Antwort ist nicht richtig!

Innenohr

Die Anzeichen für einen Hörsturz sind Schwerhörigkeit oder sogar Taubheit, Schwindel und Geräusche im Ohr (Tinnitus).

Das ist nicht richtig!

Innenohr

Die Anzeichen für einen Hörsturz sind Schwerhörigkeit oder sogar Taubheit, Schwindel und Geräusche im Ohr (Tinnitus).

Beenden

Jura: 1 von 3

Kündigt der Insolvenzverwalter einem Angestellten des Schuldners oder kündigt der Angestellte selbst, so gilt unabhängig ... des Arbeitnehmers längstens eine Kündigungsfrist von drei Monaten zum Monatsende.

Bitte wähle eine Antwort!

WeiterBeenden

Das ist richtig!

von der Beschäftigungsdauer

§ 622, BGB: Während einer vereinbarten Probezeit, längstens für die Dauer von sechs Monaten, kann das Arbeitsverhältnis mit einer Frist von zwei Wochen gekündigt werden.

Eine Antwort ist nicht richtig!

von der Beschäftigungsdauer

§ 622, BGB: Während einer vereinbarten Probezeit, längstens für die Dauer von sechs Monaten, kann das Arbeitsverhältnis mit einer Frist von zwei Wochen gekündigt werden.

Das ist nicht richtig!

von der Beschäftigungsdauer

§ 622, BGB: Während einer vereinbarten Probezeit, längstens für die Dauer von sechs Monaten, kann das Arbeitsverhältnis mit einer Frist von zwei Wochen gekündigt werden.

WeiterBeenden

Jura: 2 von 3

Zwischen Schuldfähigkeit und Schuldunfähigkeit ist die ... Schuldfähigkeit anzusiedeln.

Bitte wähle eine Antwort!

WeiterBeenden

Das ist richtig!

verminderte

Im Strafrecht bedeutet Schuldunfähigkeit die mangelnde Fähigkeit des Täters, das Unrecht seiner Tat einzusehen und nach dieser Einsicht zu handeln.

Eine Antwort ist nicht richtig!

verminderte

Im Strafrecht bedeutet Schuldunfähigkeit die mangelnde Fähigkeit des Täters, das Unrecht seiner Tat einzusehen und nach dieser Einsicht zu handeln.

Das ist nicht richtig!

verminderte

Im Strafrecht bedeutet Schuldunfähigkeit die mangelnde Fähigkeit des Täters, das Unrecht seiner Tat einzusehen und nach dieser Einsicht zu handeln.

WeiterBeenden

Jura: 3 von 3

Eine arglistige Täuschung liegt vor, wenn jemand bei einem anderen vorsätzlich einen Irrtum hervorruft, um ihn zur Abgabe einer ... zu veranlassen.

Bitte wähle eine Antwort!

WeiterBeenden

Das ist richtig!

Willenserklärung

Man unterscheidet zwischen arglistiger Täuschung im Bürgerlichen Recht (§123 BGB) und arglistiger Täuschung im Verwaltungsrecht.

Eine Antwort ist nicht richtig!

Willenserklärung

Man unterscheidet zwischen arglistiger Täuschung im Bürgerlichen Recht (§123 BGB) und arglistiger Täuschung im Verwaltungsrecht.

Das ist nicht richtig!

Willenserklärung

Man unterscheidet zwischen arglistiger Täuschung im Bürgerlichen Recht (§123 BGB) und arglistiger Täuschung im Verwaltungsrecht.

Beenden

Verwaltung: 1 von 3

… ist die typische Handlungsform der Öffentlichen Verwaltung, vergleichbar etwa der Willenserklärung im Zivilrecht.

Bitte wähle eine Antwort!

WeiterBeenden

Das ist richtig!

Verwaltungsakt

Ein Verwaltungsakt ist i.d.R. bis zum Ablauf der Widerspruchsfrist nicht vollstreckbar.

Eine Antwort ist nicht richtig!

Verwaltungsakt

Ein Verwaltungsakt ist i.d.R. bis zum Ablauf der Widerspruchsfrist nicht vollstreckbar.

Das ist nicht richtig!

Verwaltungsakt

Ein Verwaltungsakt ist i.d.R. bis zum Ablauf der Widerspruchsfrist nicht vollstreckbar.

WeiterBeenden

Verwaltung: 2 von 3

Die Ausübung hoheitlicher Befugnisse als ständige Aufgabe wird in der Regel ... übertragen, da sie in einem öffentlich-rechtlichen Dienst- und Treueverhältnis stehen.

Bitte wähle eine Antwort!

WeiterBeenden

Das ist richtig!

Beamten

Das Beamtenverhältnis, auch öffentlich-rechtliches Dienst- und Treueverhältnis genannt, kommt zwischen der natürlichen Person (dem Beamten) und einer juristischen Person des öffentlichen Rechts (dem Dienstherrn) zustande.

Eine Antwort ist nicht richtig!

Beamten

Das Beamtenverhältnis, auch öffentlich-rechtliches Dienst- und Treueverhältnis genannt, kommt zwischen der natürlichen Person (dem Beamten) und einer juristischen Person des öffentlichen Rechts (dem Dienstherrn) zustande.

Das ist nicht richtig!

Beamten

Das Beamtenverhältnis, auch öffentlich-rechtliches Dienst- und Treueverhältnis genannt, kommt zwischen der natürlichen Person (dem Beamten) und einer juristischen Person des öffentlichen Rechts (dem Dienstherrn) zustande.

WeiterBeenden

Verwaltung: 3 von 3

Zur Erfüllung der ... müssen den Kommunen ausreichend finanzielle Mittel zur Verfügung stehen.

Bitte wähle eine Antwort!

WeiterBeenden

Das ist richtig!

öffentlichen Aufgaben

Man unterscheidet bei öffentlichen Aufgaben zwischen Pflichtaufgaben und freiwilligen Aufgaben. Pflichtaufgaben sind dabei solche, deren Erfüllung Verwaltung oder Gerichte aufgrund von Rechtsvorschriften gewährleisten müssen.

Eine Antwort ist nicht richtig!

öffentlichen Aufgaben

Man unterscheidet bei öffentlichen Aufgaben zwischen Pflichtaufgaben und freiwilligen Aufgaben. Pflichtaufgaben sind dabei solche, deren Erfüllung Verwaltung oder Gerichte aufgrund von Rechtsvorschriften gewährleisten müssen.

Das ist nicht richtig!

öffentlichen Aufgaben

Man unterscheidet bei öffentlichen Aufgaben zwischen Pflichtaufgaben und freiwilligen Aufgaben. Pflichtaufgaben sind dabei solche, deren Erfüllung Verwaltung oder Gerichte aufgrund von Rechtsvorschriften gewährleisten müssen.

Beenden

BWL: 1 von 3

Beim Deckungsbeitrag handelt es sich um den Betrag, der zur Deckung der ... zur Verfügung steht.

Bitte wähle eine Antwort!

WeiterBeenden

Das ist richtig!

Fixkosten

Mit der Deckungsbeitragsrechnung wird das Betriebsergebnis eines Unternehmens mithilfe der Deckungsbeiträge der hergestellten Produkte ermittelt.

Eine Antwort ist nicht richtig!

Fixkosten

Mit der Deckungsbeitragsrechnung wird das Betriebsergebnis eines Unternehmens mithilfe der Deckungsbeiträge der hergestellten Produkte ermittelt.

Das ist nicht richtig!

Fixkosten

Mit der Deckungsbeitragsrechnung wird das Betriebsergebnis eines Unternehmens mithilfe der Deckungsbeiträge der hergestellten Produkte ermittelt.

WeiterBeenden

BWL: 2 von 3

Sprungfixe Kosten sind Kosten, die innerhalb bestimmter ... konstant sind, aber zwischen diesen ... auf ein anderes Niveau steigen oder „springen“.

Bitte wähle eine Antwort!

WeiterBeenden

Das ist richtig!

Intervalle(n)

Die sprungfixen Kosten, auch intervallfixe oder quasifixe Kosten genannt.

Eine Antwort ist nicht richtig!

Intervalle(n)

Die sprungfixen Kosten, auch intervallfixe oder quasifixe Kosten genannt.

Das ist nicht richtig!

Intervalle(n)

Die sprungfixen Kosten, auch intervallfixe oder quasifixe Kosten genannt.

WeiterBeenden

BWL: 3 von 3

Ein Profitcenter ist ein organisatorischer Teil eines Unternehmens, für den ein eigener ... ermittelt wird.

Bitte wähle eine Antwort!

WeiterBeenden

Das ist richtig!

Periodenerfolg

Profitcenter sind Organisationseinheiten, die selbständig und selbstverantwortlich nach Gewinn streben. So kann der Beitrag dieser Organisationseinheiten zum Gesamtergebnis ermittelt werden.

Eine Antwort ist nicht richtig!

Periodenerfolg

Profitcenter sind Organisationseinheiten, die selbständig und selbstverantwortlich nach Gewinn streben. So kann der Beitrag dieser Organisationseinheiten zum Gesamtergebnis ermittelt werden.

Das ist nicht richtig!

Periodenerfolg

Profitcenter sind Organisationseinheiten, die selbständig und selbstverantwortlich nach Gewinn streben. So kann der Beitrag dieser Organisationseinheiten zum Gesamtergebnis ermittelt werden.

Beenden

Psychologie: 1 von 3

Unter ... versteht man die Anpassung an gesellschaftliche Denk- und Gefühlsmuster durch Verinnerlichung von sozialen Normen.

Bitte wähle eine Antwort!

WeiterBeenden

Das ist richtig!

Sozialisation

Als Sozialisationsinstanzen bezeichnet man Institutionen, einzelne Personen oder Gruppierungen die einen Einfluss auf die sozialen Lernprozesse ausüben können.

Eine Antwort ist nicht richtig!

Sozialisation

Als Sozialisationsinstanzen bezeichnet man Institutionen, einzelne Personen oder Gruppierungen die einen Einfluss auf die sozialen Lernprozesse ausüben können.

Das ist nicht richtig!

Sozialisation

Als Sozialisationsinstanzen bezeichnet man Institutionen, einzelne Personen oder Gruppierungen die einen Einfluss auf die sozialen Lernprozesse ausüben können.

WeiterBeenden

Psychologie: 2 von 3

In der Psychologie beschreibt die ... das Bedürfnis des Menschen, eine enge, von intensiven Gefühlen geprägte Beziehung zu Mitmenschen aufzubauen.

Bitte wähle eine Antwort!

WeiterBeenden

Das ist richtig!

Bindungstheorie

Die Bindungstheorie geht davon aus, dass frühkindliche Erlebnisse ein Schlüssel zur Erklärung der gesamten weiteren Entwicklung eines Menschen sind.

Eine Antwort ist nicht richtig!

Bindungstheorie

Die Bindungstheorie geht davon aus, dass frühkindliche Erlebnisse ein Schlüssel zur Erklärung der gesamten weiteren Entwicklung eines Menschen sind.

Das ist nicht richtig!

Bindungstheorie

Die Bindungstheorie geht davon aus, dass frühkindliche Erlebnisse ein Schlüssel zur Erklärung der gesamten weiteren Entwicklung eines Menschen sind.

WeiterBeenden

Psychologie: 3 von 3

Unter ... Funktionen versteht man in Hirnforschung und Neuropsychologie diejenigen mentalen Funktionen, mit denen Menschen ihr Verhalten steuern und planen.

Bitte wähle eine Antwort!

WeiterBeenden

Das ist richtig!

exekutiven

Gobale mentale Funktionen sind u.a. Funktionen des Bewusstseins, der Orientierung und der Intelligenz.

Eine Antwort ist nicht richtig!

exekutiven

Gobale mentale Funktionen sind u.a. Funktionen des Bewusstseins, der Orientierung und der Intelligenz.

Das ist nicht richtig!

exekutiven

Gobale mentale Funktionen sind u.a. Funktionen des Bewusstseins, der Orientierung und der Intelligenz.

Beenden

IT: 1 von 3

Die Anpassung der ... an die Markterfordernisse sowie die Erschließung neuer Geschäftsfelder führt zu steigenden Anforderungen an die IT.

Bitte wähle eine Antwort!

WeiterBeenden

Das ist richtig!

Geschäftsprozesse

Geschäftsprozesse beschreiben eine Folge von Einzeltätigkeiten, die schrittweise ausgeführt werden, um ein geschäftliches oder betriebliches Ziel zu erreichen.

Eine Antwort ist nicht richtig!

Geschäftsprozesse

Geschäftsprozesse beschreiben eine Folge von Einzeltätigkeiten, die schrittweise ausgeführt werden, um ein geschäftliches oder betriebliches Ziel zu erreichen.

Das ist nicht richtig!

Geschäftsprozesse

Geschäftsprozesse beschreiben eine Folge von Einzeltätigkeiten, die schrittweise ausgeführt werden, um ein geschäftliches oder betriebliches Ziel zu erreichen.

WeiterBeenden

IT: 2 von 3

Ein Informatikstudium stellt hohe Anforderungen besonders an die Fähigkeit zu systematischem und ... Denken.

Bitte wähle eine Antwort!

WeiterBeenden

Das ist richtig!

analytischem

Ein Informatik-Student muss mathematisch-logische Abläufe verstehen und im Voraus konstruieren können.

Eine Antwort ist nicht richtig!

analytischem

Ein Informatik-Student muss mathematisch-logische Abläufe verstehen und im Voraus konstruieren können.

Das ist nicht richtig!

analytischem

Ein Informatik-Student muss mathematisch-logische Abläufe verstehen und im Voraus konstruieren können.

WeiterBeenden

IT: 3 von 3

Unter Data-Warehouse versteht man eine zentrale Datensammlung, deren Inhalt sich aus Daten unterschiedlicher ... zusammensetzt.

Bitte wähle eine Antwort!

WeiterBeenden

Das ist richtig!

Quellen

Data-Warehouse-Systeme speichern die Daten und Informationen zusätzlich zur Datenhaltung in den operativen Systemen ab.

Eine Antwort ist nicht richtig!

Quellen

Data-Warehouse-Systeme speichern die Daten und Informationen zusätzlich zur Datenhaltung in den operativen Systemen ab.

Das ist nicht richtig!

Quellen

Data-Warehouse-Systeme speichern die Daten und Informationen zusätzlich zur Datenhaltung in den operativen Systemen ab.

Beenden

Dein Ergebnis
Schulwerkstatt-Verlag

Hier kannst Du Dich über weitere Produkte informieren:

http://www.schulwerkstatt-verlag.de/

oder Produkte bestellen

http://www.schulwerkstatt-verlag.de/shop